Der Ursprung der Amnanda Kur


Die Methode der Amnanda Kur ist in dreihundertjähriger Entwicklung in asiatischen Klöstern entstanden und wurde dann über etwa zweitausend Jahre ausschließlich in Klöstern angewandt – und das zugrundeliegende Wissen wurde über die Jahrtausende von Mönchen und Ayurveda-Ärzten bewahrt.


Der tibetische Mönch und Ayurveda Arzt Baba Ramdas Swami, der 124 Jahre alt wurde, schenkte vor wenigen Jahren diese Methode an die Menschen außerhalb der Klöster.

Ja, auch diese Website verwendet Cookies für eine bessere Surferfahrung. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok